eStyle


Dauerhafte Haarentfernung -
Seidig weiche Haut ist jetzt noch einfacher zu erreichen!



Um unerwünschten Haarwuchs zu beseitigen, gibt es viele Möglichkeiten. Eine davon hat sich vor Jahren durchgesetzt: der Einsatz von Licht. Seit einiger Zeit gibt es jedoch eine innovative Methode, die eine noch effektivere, dauerhafte Haarentfernung mit minimalem Risiko für Nebenwirkungen verspricht: die Kombination aus Licht (IPL) und Strom (RF) mit dem Namen ELOS®.

Anwendungsbereiche



Mit ELOS® können fast alle Körperregionen behandelt werden:
  • Oberlippe
  • Wangen
  • Kinn
  • Arme
  • Achseln
  • Bikinizone
  • Bauch
  • Beine
  • Po
  • Brust
  • Schultern
  • Rücken
  • uvm.
 

Erfahrungen haben gezeigt, dass bei reinen Licht-Behandlungen oft nur eine zeitlich begrenzte Enthaarung erreicht wird oder aber Nebenwirkungen wie Verbrennungen auftreten können. Einer der Gründe hierfür ist die kritische Energiemenge, die für eine dauerhafte Haarentfernung zwingend erforderlich ist.
 

Warum hebt sich das eStyle von reinen Lichtgeräten ab?



Da das lichtabsorbierende Pigment Melanin sowohl in Haaren als auch in der Epidermis der Haut vorliegt, sollte bei einer reinen Lichtanwendung nur im Rahmen eines sicheren „therapeutischen Intervalls“ gearbeitet werden, der zwischen der Hautverträglichkeit und der Aufnahmekapazität der Haare liegt. Wird aus Sicherheitsgründen oder auf Grund einer Schmerzunverträglichkeit die Lichtenergie reduziert, reagieren Haare oft nicht mit einem permanenten Ausfall, sondern lediglich mit einer vorübergehenden Verlängerung ihres Wachstumszyklus oder z.B. einer Umwandlung der Terminalhaare in feine Vellushaare.

Um diesen Nachteil zu umgehen, muss die Lichtenergie mit einer anderen Energieart kombiniert werden. Dieser Gedankengang führte zur Entwicklung der ELOS® (Elektro-Optische Synergie)-Technologie, bei der als zweite Energieart der Melanin unabhängige, hochfrequente Strom eingesetzt wird. Damit können mit ELOS® selbst geringfügig pigmentierte Haare sowie alle Hauttypen sanft und sicher behandelt werden.

Wie arbeitet ELOS®?



Präzise kontrollierte Pulse aus einer Mischung elektrischer und optischer Energie dringen in die Haarfollikel ein und zerstören diese, ohne dabei die Haut zu schädigen. Eine aktive Hautoberflächenkühlung und die über das Handstück permanent durchgeführten Hautwiderstandsmessungen sorgen für höchst mögliche Sicherheit bei der Behandlung.
 
Grafik ELOS
ELOS® - Synergetische Wirkung durch eine Kombination aus IPL (Blitzlicht) und RF(Radiofrequenz)-Strom
 
 
 

 
0